Wie können wir Mama überraschen?

Mutter sein ist wohl der ältesten Beruf der Welt. Einen finanziellen Ausgleich dafür gibt es zwar nicht, doch die Erinnerungen, Erlebnisse und die Möglichkeit sein eigens geschaffenes Leben heranwachsen zu sehen allein, sind schon unbezahlbar. Und doch geht mit all diesen Freuden eine Vielzahl an Verpflichtungen einher. Wäsche waschen, kochen, die Hausaufgabenbetreuung und die Freunde ersetzen und natürlich als ständiger Trostspender bereit stehen, sind nur einige der vielen Aufgaben die sich eine Mehrzahl der Mamis täglich zu stellen hat. Nicht nur deswegen verdient Mami auch einmal eine kleine Überraschung, mit der ihr die restlichen Familienmitglieder ihre Wertschätzung zeigen. Diesem Beitrag möchte wir daher ganz den Damen der Familie widmen und dir tolle Ideen für eine gelungene Überraschung geben.

Selbst wenn sie keine eigenen Kinder hatte, verkörpert Mutter Teresa durch ihre Taten und Werte und vor allem durch ihren Dienst an den Ärmsten der Armen das Sinnbild einer Mutter. Hilfsbereit, liebevoll und barmherzig. So umstritten die katholische Heilige auch sein mag, allein ihrer Bezeichnung als Mutter Teresa her, ist es eben das sich-um-die-Schwachen-Kümmern, das eine Frau zu einer Mutter macht. Ist die Mama in eurer Familie im Gegensatz zu Mutter Teresa für weitaus weniger Menschen verantwortlich, so verdient sie doch dasselbe Maß an Wertschätzung. In Teamwork können Papa und die Kleinen ihr diese gemeinsam mit den folgenden Überraschungen zeigen:

  • Frühstück im Bett
    Der Klassiker unter den Überraschungen und dennoch stets gern gesehen. Papa und Kind stellen ihren Wecker etwa eine halbe Stunde früher und bereiten gemeinsam ein leckeres Frühstück vor. Holt dein Kind dann noch eine schöne Blume aus dem Garten, kann die liebevoll bereitete Überraschung auch schon serviert werden.
  • Blumen, das Lächeln der Erde
    Ob nun ein selbstgeschnittener oder gekaufter Blumenstrauß, mit Blumen wird schon seit Jahrhunderten die Liebe zu einem Menschen gezeigt. Ganz nach Mamas Vorlieben und der jeweiligen Saison bieten sich Rosen, als Zeichen der Zuneigung, Pfingstrosen, Gerberas oder sogar Orchideen an. Letztere werden schnell zum schönen Raumschmuck auf dem Fensterbrett und werden Mama lange erfreuen.
  • Ein Buch voller Erinnerungen
    Es muss nicht immer zum Muttertag oder zum Geburtstag sein, dass Mama ein Fotoalbum, gefüllt mit auf Fotopapier festgehaltenen Erlebnissen erhält. Auch ohne besonderen Anlass bietet sich dieses persönliche Geschenk an. Bedeutungsvolle Fotos werden zusammengefasst in einem nicht zu teuren Album im Handumdrehen zu unbezahlbaren Schätzen.
  • Selbstgemachtes von Herzen
    Alternativ zum Fotoalbum bietet sich ein Sonderexemplar der schönsten Zeichnungen extra für Mama an. Binde dazu einfach die Kunstwerke deines Kindes zu einem Album zusammen, bastelt einen schönen Umschlag und schon ist ein einzigartiges Geschenk fertig.
  • Edles mit Bedeutung
    Mit zahlreichen personalisierbaren Schmuckstücken kann Mama ihre Geliebten nun wortwörtlich immer im Herzen tragen. Wahlweise bieten sich hier goldene, rosé-goldene oder silberne Ketten, Ohrringe und Armbänder an. Schmuck ist einfach immer gern gesehen!
  • Ordnung im Handumdrehen
    Kommt Mama einmal später nach Hause oder macht sie sich gerade auf den Weg in den Supermarkt, können die Geschwisterkinder gemeinsam das Wohn- bzw. Kinderzimmer aufräumen. Gemeinsam sind die Spielsachen im Nu in den Ordnungskisten verschwunden und Mamis erfreutes Gesicht bei Betreten der Wohnung wird den gesamten Raum erhellen.
  • Nichts ist wertvoller als gemeinsam verbrachte Momente
    Völlig gleich ob am Morgen, Nachmittag oder am Abend, nehmt euch so viel Zeit für liebevolle Momente wie möglich. Bei Nachtlicht-Schein kann dein Kind seine Lesefähigkeiten präsentieren oder die sich selbst ausgedachten Geschichten zu einem Bilderbuch erzählen. Schafft kleine Oasen der Ruhe im Alltag, indem ihr euch Zeit zum Kuscheln zu einer beruhigenden Melodie gönnt. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wofür du dich auch entscheidest, soll Mama überrascht werden, zählt in erster Linie, dass es von Herzen kommt. Dann kann auch nichts mehr schief gehen und auch der Familienzusammenhalt wird durch solch kleinen Aufmerksamkeiten auch gestärkt. Toll also für alle Beteiligten!

Kommentare sind deaktiviert