Spiel, Satz und Sieg: Der hellblaurosa kids cup 2018

Bereits zum dritten Mal in Folge fand der hellblaurosa kids cup am vergangenen Samstag, den 09. Juni in Augsburg statt. Über 60 Tennis-Anfänger, wie auch angehende Profis hatten die Möglichkeit auf der Tennisanlage des TSV Leitershofen ihr Können zu zeigen und mit tollen Leistungen zu glänzen. Die Freude am Tennis wieder in den Mittelpunkt zu stellen, sei das Hauptziel gewesen. Gewinner waren im Nachhinein alle Teilnehmer!

Letzten Samstag war es endlich soweit: All die Trainingsstunden an Nachmittagen und Wochenenden machten sich für 66 junge Mitglieder diverser Tennisvereine aus ganz Bayern bezahlt. Während des spannenden Turniers voller Spaß, Freude und spielerischem Ehrgeiz, hatten die jungen Tennis-Begeisterten endlich die Chance mit ihren Aufschlägen und harten Bällen zu punkten.

Während der erste hellblaurosa kids cup nur für Mitglieder des TSV Leitershofen von Bedeutung war, wurden bereits letztes Jahr Kinder aus umliegenden Vereinen eingeladen. Mit der Öffnung für den Tennis-Nachwuchs aus ganz Bayern, etablierte der hellblaurosa kids cup sich nun im offiziellen Terminkalender des bayerischen Tennis Verbandes und beschert den Kleinen so ein weiteres Ereignis, auf das sie sich jedes Jahr freuen können.

Vor den Augen begeisterter Zuschauer fand direkt im Anschluss die Siegerehrung statt. Vergeben wurden die vom Geschäftsführer der hellblaurosa GmbH, Albert S. Leimer, gesponsorten Preise und Pokale. Für die nötigen Gaumenfreuden war gesorgt: Kuchen, Kaffee und leckeres Gebäck standen für Teilnehmer und Zuschauer in ausreichendem Maße zu Verfügung. Ein großer Schritt um seinem Ziel, den Tennis als Sportart wieder aufleben zu lassen, näher zu kommen.

 

Selbst jahrelanger Tennisspieler und Vater zweier Kinder, liegt Albert S. Leimer die Jugendförderung im Tennisverein in besonderem Maße am Herzen. Den zahlreichen positiven Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung durch regelmäßige sportliche Betätigung, ist sich der Familienvater bewusst. Neben der Förderung der Konzentrationsfähigkeit und der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten und des Körpergefühls, verbessert sich auch das allgemeine Wohlbefinden aktiver Kinder.

 

Neben seinem Engagement für die Nachwuchsförderung, die laut Tennis-Abteilungsleiter Eugen Frey, keinesfalls ein Selbstläufer sei, arbeitet Albert S. Leimer neben seinem Onlineshop für Bekleidung, Spielzeug und Allem was die Kleinen sonst so benötigen, nun auch an seiner eigenen Marke. Mit ständigem Blick auf die Bedürfnisse der Kinder, ob auf dem Feld oder im Kinderzimmer, bringt er schon bald eigene, innovative Produkte auf den Markt, die den Alltag der Kleinen garantiert bereichern werden.

Du kannst gespannt sein und dich während der Wartezeit im hellblaurosa Onlineshop nach tollen Angeboten und einzigartigen Geschenken umsehen.

Der Initiator des hellblaurosa kids cup Albert S. Leimer, das Team der hellblaurosa GmbH und der TSV Leitershofen freuen sich bereits jetzt im nächsten Jahr wieder zahlreiche Tennis-begeisterte Kinder aus der Region begrüßen zu dürfen!

 

Kommentare sind deaktiviert